Schlüsselbild der DVWG mit Bildern der vier Verkehrsträger

Struktur der Gesellschaft

Die Organe der Gesellschaft sind die Bundesdelegiertenversammlung und das Präsidium.

Die Bundesdelegiertenversammlung ist oberstes Organ der DVWG und Mitgliederversammlung im Sinne des §32 BGB. Sie besteht aus den gewählten Delegierten, den Vorsitzenden der Bezirksvereinigungen, den Vorsitzenden ihrer Jungen Foren und den Mitgliedern des Präsidiums. Jedes andere Mitglied der DVWG ist berechtigt, an der Bundesdelegiertenversammlung teilzunehmen und das Wort zu ergreifen; ein Stimmrecht steht ihm nicht zu. Die Bundesdelegiertenversammlung wählt die Vertreter des Präsidiums.

Das Präsidium leitet die DVWG nach der Satzung und den Beschlüssen der Bundesdelegiertenversammlung und bildet den Vorstand im Sinne des §26 BGB. Zu den Aufgaben des Präsidiums gehören insbesondere die Beratung aller wichtigen und grundsätzlichen Fragen der Gesellschaftsarbeit und der Geschäftsführung. Das Präsidium besteht aus dem Präsidenten, bis zu drei Vizepräsidenten, dem vom Jungen Forum vorgeschlagenen Vertreter des Jungen Forums und bis zu vier Beisitzern.

Die Struktur der DVWG ist in der Vereinssatzung niedergelegt und durch diese reglementiert.

http://www.dvwg.de/dvwg-wir-ueber-uns/struktur-der-gesellschaft.html