Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft

Straßenbild, symbolisiert Straßenverkehr
Wolkenbild, symbolisiert Luftwege

Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsdatum: 31.10.2008 11:00 Uhr bis 31.10.2008 11:00 Uhr
Ort: Köln

Fachtagung Mobilitätsmanagement

Kategorie: Fußgänger- und Radverkehr, ÖPNV, Personenverkehr, Verkehrsforschung, Verkehr und Umwelt, Verkehrsinfrastruktur

Die Zukunft geschäftlicher und privater Mobilität

Bereits heute sind sich Verkehrsexperten darin einig, dass der „richtige“ Umgang mit privater und geschäftlicher Mobilität in den kommenden Jahren eine der größten Herausforderungen des Verkehrssektors darstellen wird. Dies wird auch zu weitgehenden Veränderungen am Mobilitätsmarkt führen. Es ist schon jetzt absehbar, dass künftige Mobilität sauberer und sparsamer sein muss. Ein intelligentes Mobilitätsmanagement soll dabei helfen, auch unter diesen schwierigen Bedingungen das maximal mögliche Maß an privater und geschäftlicher Mobilität zu gewährleisten.

Darüber hinaus muss es ausgleichend wirken, wenn der Einzelne in seiner individuellen Mobilität Einbußen hinnehmen sollte. So können negative Auswirkungen auf Lebensstandard und Lebensqualität sowie auf Wirtschaftskraft und allgemeine Wohlfahrt vermieden werden. Renommierte Experten aus Wissenschaft und Praxis werden über die „Zukunft privater und geschäftlicher Mobilität“ vor dem Hintergrund absehbarer Herausforderungen der Energieverfügbarkeit und Forderungen des Umweltschutzes referieren. Gemeinsam können Handlungsansätze diskutiert und erste Handlungsschritte skizziert werden.

Programmflyer

Tagungsort

TÜV Rheinland Konzernzentrale, Am Grauen Stein, Franz-Xaver-Michels-Saal

Anmeldung und Kontakt

bis 15. Oktober möglich, bei:

TÜV Rheinland InterTraffic GmbH

Hendrik Ammoser

Telefon: +49 221 806-1812

hendrik.ammoser@de.tuv.com

 


Kräne und Hafenanlage, symbolisiert Schiffsverkehr
Bild Bahngleise, symbolisiert Schienenverkehr

Funktionen für die Darstellung

Schrift:
Kontrast:

Login für Mitglieder