Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft

Straßenbild, symbolisiert Straßenverkehr
Wolkenbild, symbolisiert Luftwege

Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsdatum: 23.04.2009 17:00 Uhr bis 23.04.2009 19:30 Uhr
Ort: DB Museum Nürnberg, Konferenzraum

Gütermobilität und Logistik – Motor für Wachstum und Lebensqualität

Kategorie: Güterverkehr, Kombinierter Verkehr, Schienenverkehr, Straßenverkehr, Verkehr und Technik, Verkehr und Umwelt, Verkehrsforschung, Verkehrsinfrastruktur, Verkehrslogistik, Verkehrsplanung

Prof. Dr. Ulrich Müller Steinfahrt,

Geschäftsführender Institutsleiter des Institut für angewandte Logistik (IAL), Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt, Vorstandsvorsitzender der DVWG, Nordbayern

Bild Containerterminal

Europaplan mit Autobahnen, ausgehend von Nürnberg

Treten die Vorhersagen des Güterverkehrswachstums in Deutschland in den nächsten 10 Jahren nur eingeschränkt ein und können die infrastrukturellen Maßnahmen nicht entsprechend wirken, ist die Mobilität von Gütern bzw. ein wirtschaftlich vertretbarer Versorgungsverkehr von Städten und Regionen, aber auch von Fertigungsstandorten sehr schwer zu bewerkstelligen.

Aktuelle Ansätze in der Logistik und im Güterverkehr versuchen, diesen heute zu begegnen. Konzepte in der Vergangenheit, wie z.B. die Citylogistik oder Güterverkehrszentren, werden dabei unter ökologischen Gesichtspunkten wieder diskutiert. Die Bandbreite der Möglichkeiten der Verkehrsvermeidung, -verlagerung oder umweltverträglichen Abwicklung sind Grundprinzipien der Verkehrspolitik, die mit „Leben“ zu füllen sind.


Kräne und Hafenanlage, symbolisiert Schiffsverkehr
Bild Bahngleise, symbolisiert Schienenverkehr

Funktionen für die Darstellung

Schrift:
Kontrast:

Login für Mitglieder