Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft

Straßenbild, symbolisiert Straßenverkehr
Wolkenbild, symbolisiert Luftwege

Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsdatum: 01.07.2010 10:00 Uhr bis 01.07.2010 17:00 Uhr
Ort: Frankfurt/MAin

17. DVWG Luftverkehrsforum

Kategorie: Luftverkehr, Personenverkehr, Verkehr und Umwelt, Verkehrsforschung, Verkehrsplanung, Verkehrspolitik, Verkehrswirtschaft

Klimaneutraler Luftverkehr 2030 – Illusion oder realistisches Ziel?

Gemessen am gesamten Schadstoffeintrag in die Atmosphäre ist der Beitrag des Luftverkehrs gering. So beträgt der Anteil an der globalen anthropogenen CO2-Emission etwa 2%, weitere Klimawirkungen entstehen z.B. durch Kondensstreifen. Aufgrund der stetig wachsenden Transportleistung nimmt der Einfluss des Luftverkehrs jedoch zu. In der letzten Dekade betrug das jährliche Wachstum etwa fünf Prozent, so dass bis 2030 mit einer Verdreifachung der Transport-leistung zu rechnen ist. Alle Beteiligten sind sich deshalb einig, dass das Wachstum von den Emissionen entkoppelt werden muss. Nur so kann dauerhaft eine nachhaltige Entwicklung des Luftverkehrs sichergestellt werden, die sowohl ökonomischen als auch ökologischen Zielen gerecht wird.

Die Selbstverpflichtung der Branche sieht vor, die CO2-Emissionen ab 2020 einzufrieren und bis 2050 auf den Wert von 2005 zurückzuführen. Dieses Ziel wird unterstützt durch die Preisentwicklung am Ölmarkt und die endliche Verfügbarkeit von fossilen Brennstoffen.

SCHWERPUNKTE

 

  • Welches Entwicklungsszenario für den Luftverkehr 2030 ist wahrscheinlich?
  • Welche Klimawirkungen sind zu erwarten? Wie entwickeln sich der Ölmarkt, das Angebot von Ersatztreibstoffen und die Flugzeugtechnologien?
  • Welche Strategien verfolgen die Operateure des Luftverkehrs, insbesondere die Airlines?

Diese und weitere Fragen werden namhafte Experten aus den Fachrichtungen Verkehr, Wirtschaft und Technik auf dem 17. Luftverkehrsforum der DVWG diskutieren, das in Zusammenarbeit mit dem European Center for Aviation Development – ECAD GmbH, Darmstadt veranstaltet wird.

Hier finden SIe hier detaillierte Angaben zum Programm und den geladenen Referenten.

Tagungsort

ACHTUNG RAUMÄNDERUNG!!!

Intercityhotel, am Flughafen Frankfurt

Hier finden Sie die Anfahrtsbeschreibung.

Anmeldung

Das Anmeldeformular steht zum Download bereit. Weiterführende Informationen erhalten SIe in Ihrer Hauptgeschäftsstelle.

Tel: +49 (0)30 - 2936060

Fax: +49 (0)30 - 29360629

Koordination Projekt- & Tagungsmanagement:

Markus Engemann

Tel: +49 (0)30 - 29360622

E-mail: markus.engemann@DVWG.de


Kräne und Hafenanlage, symbolisiert Schiffsverkehr
Bild Bahngleise, symbolisiert Schienenverkehr

Funktionen für die Darstellung

Schrift:
Kontrast:

Login für Mitglieder