Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft

Straßenbild, symbolisiert Straßenverkehr
Wolkenbild, symbolisiert Luftwege

Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsdatum: 23.10.2010 10:30 Uhr bis 23.10.2010 17:00 Uhr
Ort: Hochschulzentrum Fulda-Transfer

4. Verkehrswissenschaftliches Zukunftsforum

Kategorie: Straßenverkehr, Verkehrsinfrastruktur, Verkehrsplanung, Schienenverkehr, Personenverkehr, Fußgänger- und Radverkehr, Güterverkehr, Verkehrssicherheit, Verkehrstechnik, Verkehrswirtschaft

Liebe Mitglieder und Freunde des Jungen Forums,
Liebe Mitglieder und Freunde der DVWG,

Wir freuen uns sehr, Sie nunmehr zum vierten Mal zu unserer Veranstaltungsreihe „Verkehrswissenschaftliches Zukunftsforum“ einzuladen.
Das 4. Verkehrswissenschaftliche Zukunftsforum findet statt

am Samstag, 23. Oktober 2010
um 10:30 Uhr (Achtung diesmal früherer Beginn!)
im Hochschulzentrum Fulda-Transfer
am Heinrich-von-Bibra-Platz 1b in 36037 Fulda (siehe Wegbeschreibung).

Freuen Sie sich auf folgendes Programm:

10:30 – 10:45 Uhr: Begrüßung durch Hendrik Ammoser, Bundesvorsitzender des Jungen Forums

10:45 – 11:45 Uhr: Netzwerkstunde zum gegenseitigen Kennenlernen mit Olaf Huderitz, Dipl. Kaufmann, erster Bundesvorsitzender des Jungen Forums (2001-2005),  Manager Supply Chain Services bei der Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH, zuvor Leiter Organisation bei Hamburg Süd sowie bei der DAKOSY AG

11:45 – 12:30 Uhr: Vortrag „Untersuchung von innerörtlichen Knotenpunkten mit frei geführten Rechtsabbiegern unter Sicherheitsaspekten“ von Dipl.-Ing. Olivia Luczak, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehr- und Forschungsgebiet für Güterverkehrsplanung und Transportlogistik der Bergischen Universität Wuppertal (ausgezeichnet mit dem Henry-Lampke-Preis 2010) mit anschließender Diskussion

12:30 – 13:15 Uhr: Mittagsimbiss

13:15 - 14:00 Uhr: Vortrag „Herausforderungen des Trassenmanagements an den innereuropäischen Ländergrenzen - algorithmische Lösungsansätze“ von Dr.-Ing. Sebastian Klabes, wissenschaftlicher Mitarbeiter beim NKS IKT Projektträger im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Köln (ausgezeichnet mit dem Europ. Friedrich-List-Preis 2010) mit anschließender Diskussion

14:00 - 14:45 Uhr: Vortrag „Fairer Preis – faire Leistung: Urbanes Mobilitätsmanagement und Mauterhebung“ von Dipl.-Ing. Hendrik Ammoser, Sachverständiger und Berater Verkehrstelematik, Intelligente Mobilität, TÜV Rheinland Group - TÜV Rheinland InterTraffic GmbH, Köln mit anschließender Diskussion

Im Anschluss an das Zukunftsforum findet für die Mitglieder des Jungen Forums eine Bundesdelegiertenkonferenz statt. Die Delegierten der Jungen Foren der Bezirksvereinigungen erhalten hierzu noch eine separate Einladung mit Tagesordnung.

Wir würden uns sehr freuen, Sie auf dem Zukunftsforum begrüßen zu können und bitten zwecks Imbiss-Planung um eine Anmeldung per eMail (jungesforum@DVWG.de).

Der Bundesvorstand des Jungen Forums
Susann Albrecht
Hendrik Ammoser
Barbara Hüttmann
Teresa Krohn
Frank Legler


Kräne und Hafenanlage, symbolisiert Schiffsverkehr
Bild Bahngleise, symbolisiert Schienenverkehr

Funktionen für die Darstellung

Schrift:
Kontrast:

Login für Mitglieder