Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft

Straßenbild, symbolisiert Straßenverkehr
Wolkenbild, symbolisiert Luftwege

Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsdatum: 02.04.2011 11:00 Uhr bis 02.04.2011 17:00 Uhr
Ort: Hochschulzentrum Fulda-Transfer

5. Verkehrswissenschaftliches Zukunftsforum

Kategorie: Fußgänger- und Radverkehr, Personenverkehr, Schienenverkehr, Straßenverkehr, ÖPNV, Telematik und Verkehrsmanagement, Verkehr und Technik, Verkehrsforschung, Verkehrsinfrastruktur, Verkehrsplanung

Das Junge Forum der DVWG lädt sehr herzlich zur fünften Veranstaltung unseres „Verkehrswissenschaftlichen Zukunftsforums“ ein. Nach den erfolgreichen Zukunftsforen im letzten und vorletzten Jahr wollen wir auch 2011 wieder jungen Verkehrswissenschaftlern die Gelegenheit geben, ihre Arbeit vorzustellen und darüber zu diskutieren sowie nette Leute kennenzulernen und Netzwerke zu knüpfen.

Das „5. Verkehrswissenschaftliche Zukunftsforum“ des Jungen Forums der DVWG findet statt
            am Samstag, den 2. April 2011
            um 11:00 Uhr
            im Hochschulzentrum Fulda-Transfer 
            am Heinrich-von-Bibra-Platz 1b in 36037 Fulda (siehe Wegbeschreibung).

Freuen Sie sich auf folgendes Programm (als pdf-Datei verfügbar unter folgendem Link)

  • 11:00 - 11:15 Uhr: Begrüßung durch Hendrik Ammoser, Bundesvorsitzender des Jungen Forums
  • 11:15 - 12:00 Uhr: Vortrag „Analyse von Bahnbetriebsstörungen - ein ressourcenorientierter Ansatz“ von Dipl.-Ing. Steffen Schranil, Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts für Verkehrsplanung und Transportsysteme (IVT) der ETH Zürich, mit anschließender Diskussion
  •  
  • 12:00 - 12:45 Uhr: Vortrag „Nahverkehrsplanung im Landkreis Barnim - Zwischen gestiegenen Mobilitätsansprüchen und rückläufigen Finanzmitteln“ von Dipl.-Ing. Nils-Friso Weber, Kreisverwaltung Barnim, mit anschließender Diskussion
  •  
  • 12:45 - 13:15 Uhr: Mittagsimbiss
  •  
  • 13:15 - 14:00 Uhr: Vortrag „Vom Wert der Zeit. Reisezeit vs. Lebenszeit in der Nutzen-Kosten-Analyse“ von Dipl.-Ing. Tobias Brandt, Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Lehrstuhls und Instituts für Stadtbauwesen und Stadtverkehr der RWTH Aachen, mit anschließender Diskussion
  •  
  • 14:00 - 15:30 Uhr: Netzwerkgespräch zum gegenseitigen Kennenlernen mit Dipl.-Kfm. Frank Nagel, Inhaber der Hartmann Nagel Art & Consulting, Marketing für den ÖPNV, Frankfurt am Main

Im Anschluss findet traditionell für die Mitglieder des Jungen Forums der DVWG eine Bundesdelegiertenkonferenz statt. Die Delegierten der Jungen Foren der Bezirksvereinigungen erhalten hierzu noch eine separate Einladung mit Tagesordnung.

Wir würden uns sehr freuen, Sie auf dem Zukunftsforum begrüßen zu dürfen und bitten zwecks Imbiss-Planung um eine Anmeldung bis zum 18. März 2011 per eMail an jungesforum@DVWG.de.

 

Mit freundlichen Grüßen

Barbara Hüttmann
für den Bundesvorstand des Jungen Forums der DVWG


Kräne und Hafenanlage, symbolisiert Schiffsverkehr
Bild Bahngleise, symbolisiert Schienenverkehr

Funktionen für die Darstellung

Schrift:
Kontrast:

Login für Mitglieder