Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft

Straßenbild, symbolisiert Straßenverkehr
Wolkenbild, symbolisiert Luftwege

Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsdatum: 01.12.2011 18:30 Uhr bis 01.12.2011 18:39 Uhr
Ort: TU Dresden, Potthoffbau, Hörsaal POT112

Stuttgart 21 nach der Volksabstimmung: Erfahrungen, Lehren, Ausblick

Kategorie: ÖPNV, Personenverkehr, Schienenverkehr, Verkehr und Technik, Verkehr und Umwelt, Verkehrsinfrastruktur, Verkehrslogistik, Verkehrsplanung, Verkehrsrecht

Fachvortrag zum aktuellen Geschehen zu S21

Das Volk Baden-Württembergs stimmt am 27.11.2011 über die finanzielle Beteiligung des Landes Baden-Württemberg am umstrittenen Projekt Stuttgart 21 ab.

Nach einem kurzen Überblick über den geplanten Bahnknoten wird im Vortrag der Frage nachgegangen, warum das Projekt selbst in der Fachwelt bis heute einen zweifelhaften Ruf genießt. Wie wird es nach dieser Volksabstimmung mit dem Projekt weitergehen? Und welche Lehren können wir als (angehende) Fachleute für zukünftige Projekte ziehen?
 
 Der Referent Peter Reinhart, Student der Verkehrswirtschaft an der TU Dresden, hat am Rande seines ausklingenden Studiums in diesem Jahr rund drei Monate in Baden-Württemberg verbracht und war im Umfeld des Projekts tätig. Der Vortrag ist die Essenz von Erfahrungen aus zahllosen Vorträgen, Diskussionen, Fachartikeln und Beobachtungen. Nach dem etwa 40-minütigen Vortrag steht genügend Zeit für Fragen zur Verfügung.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, dem 01.12.2011, 18:30 Uhr im Hörsaal POT 112 im Potthoffbau statt. 

Hierzu sind alle Studierende, Mitarbeiter und Freunde der Fakultät herzlich eingeladen!

Diese Veranstaltung wird für euch vom Jungen Forum der DVWG Sachsen e.V. organisiert.

 


Kräne und Hafenanlage, symbolisiert Schiffsverkehr
Bild Bahngleise, symbolisiert Schienenverkehr

Funktionen für die Darstellung

Schrift:
Kontrast:

Login für Mitglieder