Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft

Straßenbild, symbolisiert Straßenverkehr
Wolkenbild, symbolisiert Luftwege

Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsdatum: 28.10.2013 17:30 Uhr bis 28.10.2013 19:00 Uhr
Ort: Verband Region Stuttgart, Kronenstraße 25, 70173 Stuttgart

Potentiale und Risiken beim Bau von Eisenbahninfrastrukturen

Kategorie: Schienenverkehr, Verkehrsinfrastruktur, Verkehrstechnik

Referent: Ulrich Weiß, Bauingenieur grad. VDI, Gesellschafter und Beisitzer des Beirats der LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG


Thema: Beim Bau von Eisenbahninfrastrukturen müssen zahlreiche Besonderheiten
beachtet werden.


Uns erwartet ein Bericht aus erster Hand über Erfahrungen beim Bau von Neubaustrecken sowie vom Bau unter rollendem Rad. Auch bei der Baustellenorganisation sind Erkenntnisse aus langjähriger Erfahrung ein unschätzbarer Vorteil, die bei der Identifizierung der entscheidenden Risiken und Chancen benötigt werden.


Vita: Nach dem Ingenieurschulstudium in Stuttgart und Karlsruhe sammelte Ulrich Weiß in einem Konstruktions- und Kalkulationsbüro im Brückenbau Erfahrungen. Seit 1967 ist er bei der Bauunternehmung LEONHARD WEISS KG tätig, anfangs in der Niederlassung Geislingen im Straßen- und Tiefbau, anschließend leitete er die Abteilung für Gleisbau in Göppingen. 1972 wurde Herr Weiß persönlich haftender Gesellschafter des Unternehmens. Von 1982 bis 2008 bekleidete Herr Weiß das Amt des Geschäftsführers der LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG. Im Jahre 2008 wechselte er als Beisitzer in den Beirat. Darüber hinaus war Herr Weiß zwi-
schen 1994 und 2007 Präsident der Bundesvereinigung mittelständischer Bauunternehmen. Heute ist er aktiv als Mitglied des Kreistags des Landkreises Göppingen und Mitglied des Gemeinderats der Stadt Göppingen.


Kräne und Hafenanlage, symbolisiert Schiffsverkehr
Bild Bahngleise, symbolisiert Schienenverkehr

Funktionen für die Darstellung

Schrift:
Kontrast:

Login für Mitglieder