Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft

Straßenbild, symbolisiert Straßenverkehr
Wolkenbild, symbolisiert Luftwege

Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsdatum: 03.12.2013 09:30 Uhr bis 03.12.2013 17:15 Uhr
Ort: Leipzig

Verkehrsinfrastruktur - Instandhaltungs- und Erneuerungsstau bei knappen öffentlichen Kassen, was ist zu tun?

Kategorie: Verkehrsinfrastruktur, Verkehrspolitik

3. DVWG-Expertenforum

Eine bedarfsgerechte Verkehrsinfrastruktur ist die Grundlage für die Mobilität einer Gesellschaft und damit das Rückgrat einer prosperierenden Volkswirtschaft. Die wirtschaftliche Entwicklung Deutschlands ist eng an das Bestehen einer funktionierenden Verkehrsinfrastruktur geknüpft, da für unsere Wirtschaftsstandorte leistungsfähige Anbindungen an Straße, Schiene und Wasserwege eine unverzichtbare Voraussetzung sind. Neben der rein wirtschaftlichen Bedeutung schafft die auf der Verkehrsinfrastruktur basierende Mobilität aber auch Freiräume für die individuelle Lebensgestaltung jedes einzelnen. Die deutsche Verkehrsinfrastruktur befindet sich allerdings nach Jahren des fortschreitenden Substanzverzehrs in vielen Bereichen in einem zunehmend kritischen Zustand und kann die Anforderungen an eine bedarfsgerechte Verkehrsinfrastruktur immer schwerer erfüllen.

Daher widmet sich das 3. DVWG-Expertenforum der Verkehrsinfrastruktur in Deutschland. Experten aus unterschiedlichen Bereichen berichten über den Zustand der Infrastruktur in Deutschland und zeigen den investiven und laufenden Finanzbedarf für die Verkehrsinfrastruktur auf. Darauf aufbauend werden existierende Finanzierungsmodelle in Deutschland und Europa vorgestellt und ein Blick auf die Zukunft der Förderinstrumente in Deutschland geworfen.

Die Unverzichtbarkeit einer leistungsfähigen Verkehrsinfrastruktur wird von niemandem bestritten. Sie zu sichern, scheint aber eine Herkulesaufgabe. Daher wird das Thema des Expertenforums das Tagesgeschäft der Verkehrspolitik auf allen Entscheidungsebenen bei Bund, Länder und Kommunen noch lange mitbestimmen. Die ungelösten Finanzierungsfragen und der neu zu bestimmende gesetzliche Rahmen machen es erforderlich, das Thema mit Nachdruck auf der politischen Agenda und im Bewusstsein der Bevölkerung zu halten und stetig an der Lösung und Ausgestaltung dieser Zukunftsaufgabe zu arbeiten.

Das Expertenforum wird gefördert durch das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung.

 

Programmflyer

 

Tagungsort:

pentahotel Leipzig

Großer Brockhaus 3

04103 Leipzig

 

Für Ihre Anmeldung haben Sie die Möglichkeit, das Anmeldeformular zu nutzen. Bei Fragen oder weiterführenden Informationswünschen wenden Sie sich bitte an die Hauptgeschäftsstelle in Berlin.

Katrin Schwark

Tel: +49 (0)30 - 2936060

Fax: +49 (0)30 - 29360629

E-Mail: katrin.schwark@DVWG.de

 

Koordination Projekt- & Tagungsmanagement:

Thomas Jerger

Tel: +49 (0)30 - 29360611

E-Mail: thomas.jerger@DVWG.de


Kräne und Hafenanlage, symbolisiert Schiffsverkehr
Bild Bahngleise, symbolisiert Schienenverkehr

Funktionen für die Darstellung

Schrift:
Kontrast:

Login für Mitglieder