Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft

Straßenbild, symbolisiert Straßenverkehr
Wolkenbild, symbolisiert Luftwege

Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsdatum: 13.03.2014 19:00 Uhr bis 13.03.2014 21:00 Uhr
Ort: Deutsche Bahn AG, Jürgen-Ponto-Platz 1, Besprechungsraum J31 01, 60329 Frankfurt am Main

Jufo-Diskurs: Schieneninfrastruktur für das Zentrum Deutschlands - Wie geht es weiter in der Region Frankfurt RheinMain?

Kategorie: Schienenverkehr, Verkehrsinfrastruktur, Verkehrspolitik

Die Schieneninfrastruktur in der Region Frankfurt RheinMain ist schon heute extrem stark ausgelastet. Mit Frankfurt RheinMainplus, als gemeinsames Konzept vom Land Hessen, dem Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV), der Stadt Frankfurt am Main, der Region und der Deutschen Bahn AG, wurden schieneninfrastrukturelle Maßnahmen definiert, welche die Kapazitätsengpässe auflösen, die prognostizierten Verkehrszuwächse ermöglichen und somit die Leistungsfähigkeit des gesamten RheinMain-Gebiets sicherstellen.

Herr Dr. Vornhusen, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn AG für das Land Hessen, wird das Projekt "Frankfurt RheinMainplus" mit allen Chancen aber auch Herausforderungen vorstellen und anschließend mit den Teilnehmern diskutieren.

 

Referent: Dr. Klaus Vornhusen, Deutsche Bahn AG, Konzernbevollmächtigter für das Land Hessen

Organisation und Anmeldung: Holger Waldhausen, holger.waldhausen@deutschebahn.com, Telefon 069 265-59386


Kräne und Hafenanlage, symbolisiert Schiffsverkehr
Bild Bahngleise, symbolisiert Schienenverkehr

Funktionen für die Darstellung

Schrift:
Kontrast:

Login für Mitglieder