Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft

Straßenbild, symbolisiert Straßenverkehr
Wolkenbild, symbolisiert Luftwege

Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsdatum: 15.10.2015 17:30 Uhr bis 15.10.2015 19:00 Uhr
Ort: Technische Hochschule Nürnberg, Kesslerplatz 12

Fahrgastinformation bei geplanten und ungeplanten Abweichungen vom Regelbetrieb

Kategorie: ÖPNV, Verkehr und Technik, Verkehrslogistik, Verkehrsplanung, Verkehrssicherheit, Verkehrstechnik, Verkehrswirtschaft

Referent: Dipl.-Wirtsch.-Ing (Univ.) Tobias Schneider, Serviceleiter Werkstatt Geschäftsbereich Werkstatt Schienenfahrzeuge, Verkehrs-Aktiengesellschaft (VAG) Nürnberg

Der schnellen und konsistenten Fahrgastinformation, gerade bei Abweichungen vom Regelbetrieb kommt eine entscheidende Rolle zur Kundenbindung und Kundengewinnung zu. Die VAG Nürnberg hat daher im Jahr 2009 mit dem Projekt MISS (Multimediales Informations- und Servicesystem) intensive Anstrengungen zur Qualitätsverbesserung unternommen. Seit Mitte 2014 arbeitet MISS bei der VAG im Produktivbetrieb. Dabei hat die VAG eine Vorreiterrolle hinsichtlich Textinformationen im Störungsfall und Anbindung unterschiedlicher Empfängersysteme eingenommen. Ein hoher Grad an Automatisierung ermöglicht eine schnelle und konsistente Information von Fahrgästen bei Störungen.Der Vortrag skizziert die Herausforderungen bei der Realisierung eines Informationssystems für die Leitstelle, die Besonderheiten der Kundeninformation bei Störungen und die technische Realisierung dieses Projektes. Ebenso werden die Möglichkeiten und Grenzen einer differenzierten Kommunikation und Fahrgastlenkung bei Störungen betrachtet.


Kräne und Hafenanlage, symbolisiert Schiffsverkehr
Bild Bahngleise, symbolisiert Schienenverkehr

Funktionen für die Darstellung

Schrift:
Kontrast:

Login für Mitglieder