Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft

Straßenbild, symbolisiert Straßenverkehr
Wolkenbild, symbolisiert Luftwege

Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsdatum: 19.03.2015 17:30 Uhr bis 19.03.2015 19:00 Uhr
Ort: Technische Hochschule Nürnberg, Kesslerplatz 12

Urbane Mobilitätsmärkte im Umbruch – Welche Rolle spielt das CarSharing? Wie können der ÖPNV und die neuen Mobilitätsangebote voneinander profitieren?

Kategorie: Personenverkehr, Straßenverkehr, Verkehr und Umwelt, Verkehrsplanung, Verkehrswirtschaft

Referent: Stefan Weigele, Managing Partner civity Management Consultants GmbH & Co. KG, Hamburg

Die urbanen Mobilitätsmärkte stehen am Beginn einer historischen Umbruchphase. Begünstigt durch verschiedene gesellschaftliche und technische Megatrends, wie zum Beispiel eine verstärkte Urbanisierung sowie eine umfassende Marktdurchdringung des mobilen Internets, entstehen neue Mobilitätsangebote, die vor wenigen Jahren noch nicht vorstellbar waren.Die rasante Verbreitung flexibler Autoverleihsysteme und multimodaler Informations- und Buchungsplattformen bricht historische gewachsene Mobilitätsmuster auf und ermöglicht Mobilität neu zu organisieren und an die zunehmende Digitalisierung aller Lebensbereiche anzupassen.Doch welche verkehrliche Bedeutung haben die neuen Systeme in der Transportkette? Welche Effekte für Kommunen und ÖPNV-Dienstleister sind mittelfristig zu erwarten? Welche Chancen und Potenziale stecken in der intelligenten Verknüpfung der verschiedenen Verkehrsmittel?


Kräne und Hafenanlage, symbolisiert Schiffsverkehr
Bild Bahngleise, symbolisiert Schienenverkehr

Funktionen für die Darstellung

Schrift:
Kontrast:

Login für Mitglieder