Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft

Straßenbild, symbolisiert Straßenverkehr
Wolkenbild, symbolisiert Luftwege

Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsdatum: 23.06.2015 16:00 Uhr bis 23.06.2015 18:00 Uhr
Ort: Karlsruher Institut für Technologie, Campus Süd, Hörsaal 93, Altes Bauingenieurgebäude (Geb. 10.81), Karlsruhe

Verkehrswissenschaftliches Kolloquium am Karlsruher Institut für Technologie

Kategorie: Binnenschifffahrt, Personenverkehr, Schienenverkehr, Straßenverkehr, Luftverkehr, Verkehrsinfrastruktur, Verkehrsplanung, Verkehrspolitik, Verkehrswirtschaft

Der Bundesverkehrswegeplan und seine Neuaufstellung 2015

Die Bundesverkehrswegeplanung ist eines der wichtigsten zentralen Planungsinstrumente im Verkehrswesen in Deutschland. Die für Verkehrsinfrastrukturaus- und -neubau benötigten Finanzmittel sollen verantwortungsvoll eingesetzt werden. Dabei muss ermittelt werden, wo und wie Verkehrsinvestitionen am sinnvollsten vorzunehmen sind. Die Ergebnisse der verkehrsträgerübergreifenden Bundesverkehrswegeplanung werden im Bundesverkehrswegeplan (BVWP) dokumentiert. Der aktuell gültige BVWP stammt aus dem Jahr 2003, momentan laufen die Arbeiten der Neuaufstellung 2015. Der BVWP wird vom BMVI in Zusammenarbeit mit zahlreichen Gutachtern erarbeitet und wird nach Abschluss von der Bundesregierung im Kabinett beschlossen.
Der BVWP untergliedert sich prinzipiell in zwei zentrale Themenfelder. Zum einen beschreibt die Prognose der deutschlandweiten Verkehrsverflechtungen 2030 die verkehrsträgerübergreifende Verkehrsentwicklung in Deutschland. Zum anderen wird, basierend auf der Prognose 2030, überprüft, ob erwogene Neu- und Ausbauprojekte gesamtwirtschaftlich sinnvoll und notwendig sind. Das etablierte Bewertungsverfahren des BVWP wird hierfür an
zahlreichen Stellen erweitert und aktualisiert. Der Vortrag gibt einen Überblick über den aktuellen Stand der Neuaufstellung des BVWP, über die bereits vorliegenden Ergebnisse sowie über die methodischen und fachlichen Neuerungen.

Referent: Dr.-Ing. Volker Waßmuth, PTV Transport Consult GmbH

Wir bitten um Anmeldung bis zwei Wochen vor dem jeweiligen Vortrag unter sonja.kirstein@kit.edu


Kräne und Hafenanlage, symbolisiert Schiffsverkehr
Bild Bahngleise, symbolisiert Schienenverkehr

Funktionen für die Darstellung

Schrift:
Kontrast:

Login für Mitglieder