Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft

Straßenbild, symbolisiert Straßenverkehr
Wolkenbild, symbolisiert Luftwege

Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsdatum: 10.10.2015 09:15 Uhr bis 10.10.2015 19:00 Uhr
Ort:

EINLADUNG ZUR EXKURSION NEUBAUSTRECKE ERFURT - LEIPZIG/HALLE

Kategorie: Verkehrsplanung, Verkehrsinfrastruktur, Verkehr und Umwelt, Verkehr und Technik

Der Teilabschnitt im transeuropäischen Verkehrsnetz von Skandinavien über Berlin nach Italien, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit VDE 8 (Nürnberg- Berlin) soll 2017 für ca. 10 Milliarden EUR fertig gestellt werden. Im Ergebnis wird sich die Fahrzeit von Berlin nach München von ca. 7 Std. auf 4 Std. und die Fahrtzeiten zwischen Erfurt und Leipzig bzw. Erfurt und Halle/S dann auf 39 bzw. 31 Minuten verkürzen. Der Neubauabschnitt VDE 8.2 Erfurt-Leipzig/Halle/S soll noch dieses Jahr in Betrieb gehen, zurzeit werden Versuchsfahrten und EBA-Abnahmen durchgeführt.

Im Rahmen einer DVWG-Exkursion am Samstag, d. 10.10.2015 wollen wir wichtige Informationen zum Bau des 2. Teiles des Streckenabschnittes (Knoten Gröbers-Erfurt) geben, Details finden Sie in der Planung auf Seite 2.

Für DVWG Mitglieder ist die Exkursion kostenlos, für alle anderen Teilnehmer wird ein Unkostenbeitrag i.H.v. 8€ erhoben. Damit die Planungen abgeschlossen werden können, bitten wir Sie um eine Anmeldung bis spätestens Freitag, d. 28.08.2015. Für Ihre Anmeldung empfehlen wir Ihnen die Verwendung des Anmeldeformulars, Sie können uns Ihre Teilnahme aber auch gern formlos unter DVWG@TRAMP-GmbH.de melden.

 

 


Kräne und Hafenanlage, symbolisiert Schiffsverkehr
Bild Bahngleise, symbolisiert Schienenverkehr

Funktionen für die Darstellung

Schrift:
Kontrast:

Login für Mitglieder